Impressum     Haftungsausschluss

Kontakt

Register der traditionellen Osteopathen in Deutschland GmbH

Salinstraße 3
83022 Rosenheim

Postanschrift:
Notburgastraße 2, 80639 München

Fon: 089 / 179580-54
Fax: 089 / 179580-56
Mail: info@r-o-d.info

 



 

Barmenia Versicherung


ROD Therapeuten/innen haben die Möglichkeit aus einer großen Auswahl an Versicherungen bei der Barmenia Versicherung AG auszuwählen.

Ein Gruppenvertrag ermöglicht es, dass die Osteopathen einen Rabatt auf diese Versicherungen bekommen. Es werden private Krankenversicherungen, Unfallversicherungen, Rentenversicherungen etc. angeboten.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

Barmenia Geschäftsstelle 
August Ecker (Leiter einer Hauptgeschäftsstelle) 
Alexandra Ecker (Versicherungsfachwirtin IHK)

Hans Zunhammer-Str. 8 
83132 Pittenhart 
Fon: +49 (0) 8624 - 12 91
Fax: +49 (0) 8624 - 17 64
Mail: august@ecker-versicherungen.de
Mail: info@alexandra-ecker.de
Web: www.ecker-versicherungen.de

 

 


AXA – Versicherung


ROD Therapeuten haben die Möglichkeit bei der AXA-Versicherung eine Haftpflichtversicherung, welche die Osteopathie einschließt, abzuschließen. Durch einen Gruppenvertrag ist es der AXA möglich, diese Versicherung zu einem sehr günstigen Preis anzubieten. Diese Versicherung schließt auch die Privathaftpflicht mit ein.

Das entsprechende Bestellformular können Sie hier herunterladen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Hans Peter Dutge 
(Hauptvertretung der AXA Versicherung AG)

Waldhauser Str. 31
83471 Schönau am Königssee
Fon: +49 (0) 8652 - 948 411
Fax: +49 (0) 8652 - 948 421
Mail: hans-peter.dutge@axa.de





Thieme Verlag


ROD Therapeuten haben die Möglichkeit die Zeitschrift DO Deutsche Zeitschrift für Osteopathie, die 4 x pro Jahr erscheint, zu einem Vorzugspreis zu bestellen. 

Bestellformular hier downloaden Thieme Verlag





Berufsbild der Osteopathie



Die Konsensgruppe Osteopathie Deutschland
hat im April 2015 gemeinsam das Berufsbild der Osteopathie verabschiedet.

Das Berufsbild dient als Leitlinie für die Entwicklung und die Definition des Berufs des Osteopathen*. Die derzeitige Situation der Osteopathie in Deutschland erfordert aufgrund der uneinheitlichen Anforderungen zwingend eine gesetzliche Regulierung; die Forderung der Konsensgruppe Osteopathie dient der Sicherheit der Patienten und der Osteopathen im Rahmen ihrer Berufsausübung.

* Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird ausschließlich das generische Maskulinum, z.B. Osteopath, verwendet. Es bezieht sich sowohl auf weibliche als auch auf männliche Personen.

Broschüre Berufsbild

 Berufsbild der Osteopathie - Text (pdf - 306kb)

 Pressemitteilung zum Berufsbild (pdf - 204kb)


Mitglied in der 
Bundesarbeitsgemeinschaft 
Osteopathie
Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie
Mitglied in der Konsensgruppe Osteopathie Deutschland
Mitglied in der Konsensgruppe Osteopathie Deutschland
© 2013 Register der traditionellen Osteopathen in Deutschland GmbH (ROD)


Register der traditionellen Osteopathen in Deutschland GmbH


Salinstraße 3 - 83022 Rosenheim - Postanschrift: Norburgastraße 2, 80639 München
Telefon: 089 / 179580-54 - Fax: 089 / 179580-56
info@r-o-d.info - www.r-o-d.info